Tauchen

Sardinas
El Cabrón

Unser PADI 5* IDC Tauchzentrum ist sehr günstig 50 Meter vom Strand vonMogán und nahe einem bequemen Zugang über eine Treppe zum Tauchen bei unserem Hausriff gelegen. Diese Lage sowie unser 7,5 RIB Boot und der 9-Sitzer Minibus sind ideal sowohl für Tauchplätze bei Puerto de Mogán, der sonnigsten Stadt in Europa, als auch um andere interessante Tauchplätze im Süden zu erreichen oder Tauchtouren zum El Cabrón Meeresreservat/Arinaga im Osten und Sardinas im Norden zu unternehmen.

Wir sind ein Team erfahrener mehrsprachiger Führer und Instruktoren, die sich darum kümmern, dass alle Sicherheitsregeln eingehalten werden, damit Sie Wracks und andere Tauchplätze mit spektakulärer Unterwasserwelt sicher besuchen oder Ihre PADI Kurse auf eine entspannte und effiziente Weise durchführen können.

Ein typischer Tauchtag bei Gran Canaria Divers in Puerto de Mogán kann so ablaufen, dass wir uns um 9:00 Uhr im Tauchzentrum treffen, alles benötigte Material vorbereiten, den Minibus laden und 5 Minuten später am Ankerplatz unseres Bootes im Hafen von Mogán ankommen. Sobald alles bereit ist, schippern wir zum ersten Tauchplatz, wir haben die Wracks von Mogán eine Minute vom Hafen entfernt oder fahren etwa 30 Minuten zum Tauchplatz Pasito Blanco.

Wenn wir in der Nähe von Mogán tauchen, kehren wir in den Hafen zurück, um zwischen den Tauchgängen eine Pause zu machen und etwas zu essen (Obst, Muffins, Schokolade und Wasser). Die Tauchflaschen werden ausgewechselt und wir fahren zum zweiten Tauchgang. Sobald der beendet ist, kehren wir normalerweise gegen 13:00 Uhr zum Tauchzentrum zurück.

Cermona II
Cermona II

Wenn wir bei Pasito Blanco und am Artificial Reef tauchen, haben wir unseren Snack und den Flaschenwechsel auf See und nach dieser Pause an der Oberfläche geht es zum zweiten Tauchgang und wir kehren gegen 14:30 Uhr in den Hafen zurück.

Unsere Ausrüstung von internationalen Top-Marken wird ständig überprüft und ersetzt und ist in sehr gutem Zustand.

Unsere Mogán-Bootstauchgänge sind in einer Tiefe von mindestens 15 m und maximal von 20 m. Sie sind also für alle Taucher geeignet, wir haben aber auch einige Tauchplätze für Taucher, die 30 m erreichen möchten oder solche, die noch auf 12 m begrenzt sind.

Beim Tauchen vom Strand von Mogán ist die maximale Tiefe 10 m, ideal für Auffrischungskurse für diejenigen, die einen ruhigen und stressfreien Tauchgang genießen möchten. Der Zugang vom Ufer mit Treppe ist sehr praktisch, auch für Kinder, und an der Mole sind alle Arten von Fischen zu sehen, von Zeit zu Zeit besuchen uns sogar Engelhaie und Rochen.

Menü