Tieftauchen

Spezialitäten > Tieftauchen

Deep DiverDer Ruf der Tiefe. Tiefere Tauchplätze zu erkunden, birgt etwas Aufregendes und Geheimnisvolles. Manchmal lockt ein Wrack unterhalb von 18 Metern / 60 Fuß, oder an einer Steilwand könnte es ein riesiger Seefächer oder ein Schwamm sein. Was auch immer dich dort unten fasziniert: Um mit Selbstvertrauen in Tiefen bis 40 Meter / 130 Fuß tauchen zu können, solltest du am PADI Spezialkurs Tieftauchen teilnehmen.

Wenn du ein PADI Adventure Diver bist oder über ein höheres Brevet verfügst und mindestens 15 Jahre alt bist, kannst du an einem PADI Spezialkurs „Tieftauchen“ teilnehmen.

Training

Deine Ausbildung beginnt mit einer Besprechung der Gründe für tieferes Tauchen und wie wichtig es ist, dass du deine persönlichen Grenzen kennst. In vier Tieftauchgängen mit deinem Tauchlehrer lernst du:

  • Etwas über spezielle Ausrüstung zum Tieftauchen.
  • Das Planen von Tieftauchgängen, Verfahren zum Zusammenbleiben mit deinem Tauchpartner und die Tarierungskontrolle bei tieferen Tauchgängen.
  • Das Managen deines Atemgasvorrats, den Umgang mit einer Gasnarkose und Sicherheitsvorkehrungen.

Suche dein örtliches PADI Dive Center oder Resort auf, um dich zum Kurs anzumelden und um ein PADI Deep Diver Crew-Pak zu erhalten, das ein Büchlein und ein Video zum Kurs beinhaltet.

Welche Tauchausrüstung wirst du verwenden?

Du benötigst einen Tauchcomputer und deine übliche Tauchausrüstung. Empfohlen werden auch eine Taucherlampe und eine Schreibtafel.

Other specialties

Nachttauchen

Tauchen mit Enriched Air Nitrox

Sidemount Tauchen

Digitale Unterwasser Fotografie

Menü