Tauchplätze > Nord-Gran Canaria > Sardina del Norte

Hier sind unter anderem Seepferdchen, Amberjacks, Engelhaie, Stachelrochen, stachelige Schmetterlingsrochen, afrikanische Streifengrunzer, Bastardgrunzer, Blauwangenmakrelen, gestreifte Meerbrassen, Gartenaale und Riesenanemonen zu sehen. Der Reichtum des Meereslebens macht Sardinas del Norte zu einem der beliebtesten Tauchplätze auf der Insel.

Sardinas hat eine große geschützte Bucht und ist somit ideal für Anfänger, Unterwasserfotografen und Nachttaucher geeignet. Das Ein- und Aussteigen ist sehr einfach: Man geht einfach ein paar Stufen hinunter oder hinauf.

Zertifizierungsstufe:  Open Water Taucher

Max Tiefe:..17 Meter

Strömung:  Manchmal mild

Andere Tauchplätze in Nord-Gran Canaria

El Arona
Menü