Tauchplätze > Süd-Gran Canaria > Almud Riff

Ein hervorragenderer Tauchgang mit Allem, grossen Sandflächen mit gelegendlichen Rochen und Engelshaien, ein Vulkanfelsplateau, dass 1,5 Meter hoch auf dem Sand sitzt mit einem Überhang, der viele Bewohner wie Muränen, Kanarische Hummern und manchmal auch grosse Igelfische schützt.

Dieses Plateau erstreckt sich über ein großes Gebiet mit vielen Löchern und Rissen, die einer Vielzahl von Meereslebewesen Schutz bieten. Und als Bonus: Ein kleines Wrack namens “Armando Theodoro”, vor einigen Jahren abgesenkt um das Riff als Schutz für Rochen und Feilen zu verbessern.

Abhängig von der Strömung und der Luft geht man manchmal vom Wrack nach Osten weiter, wo sich die Topographie verändert und Felsnadeln und weiche Überhänge das Ergebnis der Lavaströme sind, die sich beim Eintritt in den Ozean zu schönen Formen abgekühlt haben.

Andere Tauchplätze in Süd-Gran Canaria

Meteor II / El Pajar
Arguineguín-Riff
Menü